Team Bananenflanke Köln e.V.

BANANENFLANKENLIGA

Das Team Bananenflanke

Fußball und Kinder mit lern- oder geistiger Behinderung? Das wollte nicht zusammen passen. So haben es Stefan Plötz und Ben Rückerl immer wieder festgestellt. Behinderte Kinder durften zwar teilweise in „normalen“ Fußballvereinen mit trainieren, aber spätestens am Spieltag war Schluss und die Kinder und Jugendlichen enttäuscht, nicht mitspielen zu dürfen.

Den beiden Heilerziehern kam die Idee mit der Bananenflanke:

„Als wir eine Pressekonferenz mit behinderten Kindern in Regensburg planten, war uns noch nicht bewusst, dass die Strahlkraft des Fußballs einen so großen Einfluss auf unser weiteres pädagogisches Handeln haben würde. Großen Anteil am Gelingen unserer Aktion hatten die geladenen Gäste. Michael Hofmann, Torwartlegende von 1860 München und damals beim SSV Jahn Regensburg unter Vertrag, und Jürgen Schmid, damals Torjäger vom SSV Jahn Regensburg. Durch ihre einfühlsame Art gelang es den Profi-Fußballern im Handumdrehen die Jugendlichen in ihren Bann zu ziehen. Die Krankheiten und Behinderungen rückten in den Hintergrund und es entstand eine ganz spezielle Atmosphäre. Das war die Geburtsstunde vom ‘Team Bananenflanke’…“

Fast zehn Jahre ist diese Geburtsstunde am 11. März 2011 jetzt her.

Die Idee wurde immer weitergedacht und so wurde aus Team Bananenflanke ein innovatives Fußballprojekt speziell für behinderte und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Durch die erlebnispädagogischen Einflüsse sollen außergewöhnliche Emotionen geweckt werden und dazu beitragen, Persönlichkeit und soziale Kompetenzen zu entwickeln. Der Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls steht dabei im Vordergrund.

Aber warum Bananenflanke?

Der Begriff „Bananenflanke“ erreichte in den 80er Jahren durch den deutschen Fußballnationalspieler Manfred „Manni“ Kaltz Kultstatus. Er beherrschte es wie kein anderer, den Ball „krumm wie eine Banane“ in den Strafraum des Gegners zu schlagen.

Da im Leben unserer Kinder und Jugendlichen auch nicht alles „gerade“ läuft, wurde die Banane zu unserem Maskottchen gewählt.

Das von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem „Großen Stern des Sports“ in Gold prämierte und in Regensburg entstandene Projekt, hat sich mittlerweile flächendeckend auf ganz Deutschland ausgeweitet.

Die Zusammenarbeit mit dem Round Table Deutschland in der Saison 2015/2016 ermöglichte dieses Wachstum. Alleine durch Round Table sind in über zehn Städten eigene Team Bananenflanke Vereine gegründet worden. Zuletzt in München und hier war unser Gründungsmitglied Christian Oparaugo nach seinem Umzug nach Bayern erneut maßgeblich beteiligt.

Der eigene Verband
Im Jahr 2017 wurde der eigene Verband aller Team Bananenflanke in Deutschland gegründet. Hier sind beim „Bananenflankenliga e.V.“ alle Ortsvereine vereint um der gemeinsamen Sache, den Fussball für behinderte Kinder und Jugendliche weiteren Schub zu geben.

Manni Ballnane
Manni Ballnane
Manni Kick

Besondere Erlebnisse

Mehr lesen →

Unterscheidet sich ein Ereignis vom Alltag des erlebenden Menschen sehr stark, bleibt es ihm lange im Gedächtnis verknüpft mit positiven Empfindungen. Situationen werden nur dann zu Erlebnissen, wenn sie vom Betrachter als etwas Besonderes wahrgenommen werden! Das Team Bananenflanke nutzt die Strahlkraft des Fußballs, um besondere Erlebnisse zu gestalten. Voraussetzung dafür ist die Begeisterung und die Leidenschaft zum Fußball!

Manni Jubel

Pure Emotionen

Mehr lesen →

Emotionen sind das Salz in der Suppe des Lebens! Einmalige und besondere Erlebnisse lösen starke positive Emotionen aus. Grundsätzlich ist es das Ziel des Menschen, soviel positive Gefühlsenergie wie möglich zu erlangen. Sie sind der Hauptgrund warum wir leben! Das Team Bananenflanke nutzt diese außergewöhnlichen Emotionen, um das Selbstwertgefühl aufzubauen.

Manni Peace

Positives Selbtwertgefühl

Mehr lesen →

Wenn wir ein positives Selbstwertgefühl besitzen, dann bedeutet dies: Wir glauben, liebenswert und wertvoll zu sein – trotz der Schwächen und Fehler, die wir alle haben. Ein positives Selbstwertgefühl ist die Grundlage für die Entwicklung der Persönlichkeit und den Erwerb sozialer Kompetenzen. Das Team Bananenflanke hat es sich zum Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung durch den Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls mehr Lebensqualität zu schenken.